Finanziell unabhängig sein, Erfüllung finden, Erfolg haben, Kind und Beruf unter einen Hut bringen – Herausforderungen aus dem Berufsleben von Frauen, die sich in der Coronapandemie teilweise noch verschärft haben. Mentoring bietet Hilfe durch Austausch, Empowerment und Entwicklung neuer Perspektiven.

UNSER ANGEBOT FÜR SIE

Wenn Sie im Rahmen Ihrer beruflichen Laufbahn auf der Suche nach Lösungen innerer oder äußerer Herausforderungen sind, dann kann der Austausch mit einer Mentorin genau das Richtige für Sie sein. Eine Mentorin wird Ihnen die Lösung nicht auf dem Silbertablett präsentieren, aber sie hilft Ihnen selbstbewusst zu agieren und eigene Lösungen zu finden – etwa bei Fragen zur Branche, Strategien im Umgang mit Geschlechterstereotypen oder der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

DAS BESONDERE

  • Individuelles Matching – zugeschnitten auf Sie und Ihr Anliegen
  • Mentorinnen, die sich auskennen und weiterhelfen
  • Kostenfreies Angebot durch Finanzierung der Hamburger Sozialbehörde
  • Austausch über beruflichen Einstieg, Weiterentwicklung oder Umorientierung
  • Strukturelle Barrieren im Blick
  • Eine offene, wertschätzende und potenzialorientierte Haltung aller Beteiligten

 

DIE MENTEES

Unsere Mentees sind akademisch oder beruflich
ausgebildete Frauen, die – häufig auch Corona-bedingt – an einem herausfordernden Punkt in ihrem beruflichen Leben stehen und sich Austausch mit einer Mentorin wünschen. Sie sind aus allen Altersgruppen mit und ohne Migrations- oder Fluchtgeschichte. Voraussetzung ist, dass sie in Hamburg leben oder arbeiten. Besonders im Fokus stehen Frauen, die Kinder erziehen.

DIE MENTORINNEN

Unser Mentorinnen-Netzwerk besteht aus
beruflich erfahrenen Frauen, die Mentees
ehrenamtlich begleiten. Dabei stehen sie ihnen mit
ihrer Branchenkenntnis, ihrer Leidenschaft für den
Beruf – aber auch mit ihrem Einfühlungsvermögen
und Erfahrungswissen zur Seite. Sie alle eint, dass sie sich für Frauen engagieren und sie dabei unterstützen möchten, eigene Ziele zu erreichen.

 

Erfahrene Mentorinnen

DIE SCHRITTE

Teilen Sie uns zunächst über unseren Fragebogen etwas zu sich und Ihrem Anliegen mit. Ausgehend davon lernen wir Sie und Ihre Wünsche in einem Erstgespräch genauer kennen und besprechen, ob sich ein Mentoring für Sie eignet. Sollte dies der Fall sein, schlagen wir Ihnen eine individuell passende Mentorin aus unserem Netzwerk vor. Sie starten mit einem Kurzzeitmentoring im Umfang von drei Terminen. Eine Verlängerung der Zusammenarbeit ist auf beiderseitigen Wunsch möglich.

NEWS

 

16.08.2022

Interview mit dem Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen

Durch Mentoring können Mentees Selbstbewusstsein und Mut entwickeln, ihre eigenen Ziele zu definieren und den nächsten Schritt anzugehen. Seit Januar profitieren akademisch oder beruflich gut ausgebildete Frauen aller Altersgruppen vom Kurzzeit-Mentoring des Expertinnen-Netzes. Die Projektmitarbeiterinnen Anika Dickmann und Dr. Rita Panesar berichten im Interview über Ziele und Angebote des neuen durch die Hamburger Sozialbehörde geförderten Projekts.

Artikel lesen

29.04.2022

Auftaktveranstaltung "Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen"

"Der Name ist Programm", so die Staatsrätin der Hamburger Sozialbehörde, Petra Lotzkat, auf der Auftaktveranstaltung des "Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen" am 20. April 2022. "Er weist Ihnen, den Mentees und den Mentorinnen, Expertise zu. Er qualifiziert Sie als kompetent und gebildet. Nutzen Sie diese Expertise, Ihre eigene und die der anderen", appellierte sie an die Teilnehmenden. Diesem Aufruf schlossen sich die Projektreferentinnen an und stellten dar, wo Mentoring hilfreich sein k...

Artikel lesen

KWB

Instagramm

KWB Koordinierungsstelle
Weiterbildung und Beschäftigung e. V.
Expertinnen-Netz. Mentoring für Frauen